Willkommen auf der Homepage des ÖKB Landesverband Burgenland
Header
Burgenland Kärnten Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Steiermark Tirol Vorarlberg Wien
Bundesverband / Burgenland / Home
Kameradschaft kennt keine Grenzen.
Startseite
Neue Nachrichten vorhanden




Seitenbesucher seit
dem 07.04.2010:
1.157.011 Besucher
Da im Jahr 2011 in allen Verbänden Neuwahlen stattgefunden haben, wurde beim Landesdelegiertentag im Herbst 2011 beschlossen, eine Schulung der Funktionäre aller Ebenen durchzuführen..
Am 24.03. fand der erste Teil dieser Funktionärsschulung statt.
Schulungsleiter Landesinformationsreferent Siegfried Heinz konnte
85 Funktionsträger aus den drei südlichen Bezirken des Burgenlandes begrüßen.
Nach einer Kurzeinweisung in das Bauvorhaben "Montecuccoli-Kaserne" durch Kasernkommandant
 weiterlesen
Am 31.03. fand der zweite Teil der Funktionärsschulung statt.
Vizepräsident Franz Meszlenyi konnte 30 Schulungsteilnehmer aus den nördlichen Bezirken und das bewährte Vortragendenteam des Landes-verbandes begrüßen.
Bezirksobmann Vzlt Wolfgang Wimmer berichtete von den das Nordburgenland betreffenden Neuerungen im Österr. Bundesheer.
Nach der Aufteilung entsprechend ihrer Funktion wurden die Teilnehmer in Theorie und Praxis geschult.
Durch die geringere Anzahl der Funktionäre konnte intensiver auf Fragen eingegangen werden.
Auch hier wurde die Schulung mit einer gemeinsamen Jause
 weiterlesen
Seit unserer ersten Vorstellung in den Bezirksblättern, die jeden Haushalt erreichen, ist ein halbes Jahr vergangen und wir wollen wieder über unserer Arbeit berichten.

Durch harte Vereinsarbeit haben wir wieder steigende Mitgliedszahlen und wir freuen uns besonders, dass neue Kameraden, auch unter 30-Jährige, in unsere Verbände eintreten. Das ist auf die gute Arbeit in den Orts- und Stadtverbänden und des Informationsreferenten zurückzuführen. Denn nur wo was los ist, ist es interessant mitzuarbeiten und dabei zu sein.

Wir  weiterlesen
Programmgemäß werden die Aussenanlagen am Landesehrenmal am Geschriebenstein durch die Sanierung der Grün- und Weganlagen jetzt fertig gestellt.

Gewaltiges ist zu leisten: 400 m² Pflastersteine sollen verlegt werden, allein der Unterbau braucht 230 m³ Material, vom Grobschlag bis zum Splitt. Alle beteiligten Institutionen, die am Landesehrenmal wie der ÖKB eine Gedenktafel für ihre Toten haben, wie Bundesheer, Gendarmerie, ehemalige Zollwache, Unteroffiziersgesellschaft, Rotes Kreuz,  weiterlesen
Am 15.8.1971 wurde diese Kapelle als Heimkehrergedenkstätte mit einem Landestreffen eingeweiht.Seither findet alljährlich eine Heimkehrer und Soldatenwallfahrt statt.
Termine
06.11.2016
Gedenkfeier Landesehrenmal Geschriebenstein


Alle aktuellen Termine finden Sie hier.