Der Bundesverband des ÖKB begrüßt Sie herzlich auf seiner Homepage
Header
Burgenland Kärnten Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Steiermark Tirol Vorarlberg Wien
Bundesverband / Home
Kameradschaft kennt keine Grenzen.
Startseite

Anfragen, Mitteilungen
zum Internet


Referatsleiter ÖKB Internet
Detlef WOELKE




Anfragen, Mitteilungen
zu Artikel der Homepage


Bundespressereferent
Obst iR Dr. Volker ZIMMERMANN
Mail: vwz@gmx.at




Seitenbesucher seit
dem 07.04.2010:
49.912.066 Besucher
Athleten statt Raketen!

 

ÖKB – Presseaussendung

 

Athleten statt Raketen


Vom 09. bis 25.02.2018 finden in der südkoreanischen Stadt Pyeongchang die XXIII. Olympischen Winterspiele statt, bei denen auch Österreich auf viele Erfolge hofft. 

Korea war bis zum 2. Weltkrieg von Japan besetzt und wurde nachher von den Besatzungsmächten, der Sowjetunion und den USA, in einen kommunistisch dominierten Norden und in einen westlichen orientierten Süden geteilt. 

Die Spaltung wurde durch den Koreakrieg 1950 bis 1953 vertieft. Die Spannungen bestehen weiter und sind eines der Gott sei Dank wenigen Überbleibsel des seinerzeitigen West-Ost Konflikts. Während sich der nordkoreanische Diktator Kim Jong Un und der Präsident der USA Donald Trump in beängstigenden Drohungen mit wechselseitigen Raketenangriffen ergehen, will Nordkorea 22 Athleten zu den Olympischen Winterspielen entsenden. Die Mannschaften werden hinter der Fahne der Vereinigung gemeinsam einziehen und zum Teil gemeinsame Teams bilden.  Es handelt sich um ermutigende Zeichen der Entspannung. Athleten statt Raketen sozusagen. Es ist zu hoffen, dass sich die zu den Olympischen Winterspielen gezeigte Entspannung auf die Politik überträgt, meint der ÖKB.

 

 

 

Graz, am 29.01.2018                                                                Dr. Franz Unterasinger, VP ÖKB BV


drucken