Header
Burgenland Kärnten Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Steiermark Tirol Vorarlberg Wien
Bundesverband / Kärnten / Aufgaben
Kameradschaft kennt keine Grenzen.
Startseite


14.01.2019
ÖKB Kärnten trauert um seinen Präsidenten

weiterlesen

16.06.2018
Der Kärntner Kamerad Sonderausgabe 2 2018

weiterlesen

27.04.2018
Der Kärntner Kamerad Sonderausgabe 1 2018

weiterlesen

18.06.2017
7. Hemmawallfahrt nach ZELTSCHACH

weiterlesen

01.06.2017
Der Kärntner Kamerad Ausgabe 01/2017

weiterlesen

29.09.2016
Der Kärntner Kamerad Ausgabe 02/2016

weiterlesen



 

 

 
Die Formulare sind ab
sofort unter SERVICE-
DRUCKMUSTER

verfügbar

 

 




Aufgaben

Wir sind eine Gesinnungsgemeinschaft

Ehre, Treue, Vaterlands-
und Heimatliebe,
Pflichtbewusstsein
und Kameradschaft,
Frieden in Freiheit
haben für uns bleibenden Wert.
Der ÖKB bekennt sich zu Europa,
allem voran jedoch zu
ÖSTERREICH
und seiner Staatsform.
Er ist eine
überparteiliche Gemeinschaft
zur Wahrung
soldatischer Tugenden.

Der Ursprung des ÖKB geht auf soldatische Gemeinschaft zurück. Wir sind eine Wertegemeinschaft, unsere Mitglieder sind aus fast allen Altersgruppen (außer Kinder), aus vielen Berufen, Frauen und Männer, Soldaten und Kriegsteilnehmer, offen für alle.
Es gibt bei uns Werte, die unschätzbar sind: Frieden, Sicherheit, Heimatverbundenheit, Freundschaft, Kameradschaft, Dialog und Selbstverwirklichung.

Wie viele Mitglieder zählt der ÖKB?

Der ÖKB zählt alleine in Kärnten 19.500 Mitglieder, in 121 Stadt-, Orts- und Traditionsverbänden, parteipolitisch unabhängig und überkonfessionell.

Was bewegt der ÖKB?

Hervorzuheben wären vor allem das kulturelle Engagement, das Schaffen von neuen und das Erhalten von bestehenden Kulturgütern und Gedenkstätten, die Wahrung von Tradition und Gedenken zB in Museen und Chroniken. Es gibt Referate für Jugend und Sport, in den Ortsverbänden einzelne Sektionen (Fussball, LA, Schiessen, Schwimmen, Schi, Wandern). Weiters die Referate für Gesundheit und Soziales (Vorträge über die ganze Palette Gesundheitsvorträge, über Sozialleistungen, Geldwesen und Anlagen usw).
Unterstützung für unverschuldet in Not geratene Kameraden, Hilfeleistung und Besuch von Kranken. Div. Funktionärsschulungen, Abhalten von Sitzungen sowie Orts-, Bezirks-, Landes- und Bundesfeiern, Fahnenausrückungen, Bälle, Informationsgespräche, Teilnahme an Begräbnissen uvam.


ÖKB - Bundesheer, gibt es eine Verbindung?

Der ÖKB und das Österreichische Bundesheer haben sehr viele Berührungspunkte. Enge Zusammenarbeit und ein guter Informationsfluss zwischen ÖKB und allen Bundesheer- und Milizverbänden gewährleisten das Miteinander. Der Militärkommandant von Kärnten ist Ehrenprotektor - ein weiterer hoher Offizier Vizepräsident des ÖKB Kärnten.
Landesverteidigung ist ein MUSS des Staates. Mehr Geld, bessere Ausrüstung und Gerät für die Sicherheit unserer Bürger sind auch Anliegen des ÖKB.



drucken